Home
 
Rohrschutz

Kebutyl-System B 30
nach DIN EN 12068 &
DIN 30672

Das Kebutyl-System B 30 ist ein kaltverarbeitbares Zweiband-Korrosionsschutz-System. Es ist geeignet für die Umhüllung von Stahlrohrleitungen, Rohrformteilen sowie zur Nachumhüllung im Bereich der Schweißnaht an werksumhüllten Stahlleitungen, Umhüllung der DIN 30672-2, Tabelle 2 entspricht.

 Das Testo®-Band 1,5 (Innenlage) verschweißt im Überlappungsbereich zu einer homogenen Schicht und bildet einen durchgehenden Schlauch. Hohe Plastizität und ausreichende Materialdicke ermöglichen auch an komplizierten Formteilen eine hohlraumfreie Umhüllung. Die Kebulen-Folie PE 0,4 (Außenlage) oder alternativ die Kebulen-Folie PE 0,25 dienen dem mechanischen Schutz. Die Gesamtstärke des Systems beträgt ca. 3,8 mm.
Belastungsklasse B, Betriebstemperatur bis 30 °C.
DIN-DVGW-Register-Nr. NV-5180BL0283

Systemaufbau
Kebutyl-Voranstrich K III
Testo-Band 1,5               (2 Lagen)
Kebulen-Folie PE 0,4    (2 Lagen)
alternativ:
Kebulen-Folie PE 0,25  (3 Lagen)

 Produktinformation

 Kebutyl-System B30